Über uns

Wir sind Erkrather Bürgerinnen und Bürger, die sich zum Wohl der Flüchtlinge engagieren. Wir haben uns zusammengefunden über das gemeinsame Interesse, die in Erkrath aufgenommenen Asylsuchenden und Flüchtlinge zu begrüßen und zu unterstützen. Der Freundeskreis wird bereits seit mehr als 30 Jahren vom unermüdlichen Engagement ehrenamtlicher Helfer getragen. Mit den gestiegenen Flüchtlingszahlen wuchsen auch die Anforderungen an unsere ehrenamtliche Tätigkeit. Daher erfolgte im Dezember 2014 die Gründung unseres gemeinnützigen Vereins.

Es ist uns ein Anliegen, allen Menschen, die zu uns nach Erkrath kommen, jede benötigte Unterstützung zukommen zu lassen, denn:

Sie kommen aus unerträglichen Situationen zu uns. Sie nehmen dafür eine gefährliche, anstrengende Flucht auf sich. Hier leben sie zwar in Sicherheit, jedoch auch in Orientierungslosigkeit, Sprachlosigkeit, Einsamkeit. Unsere vertraute Umgebung ist für sie eine Fremde.

Damit sich dies ändert, engagieren wir uns.

Entstehungsgeschichte

Entstehungsgeschichte ∙ Originaldokument 1986